Kaffee für Espressokocher

Kaffee für Espressokocher: eine aromatische Reise

Wir lieben erstklassigen Kaffeegenuss! Lassen Sie sich deswegen von uns auf Ihre ganz persönliche aromatische Reise entführen. Der kleine Espresso ist als Wachmacher bei vielen hoch im Kurs und belebt die Sinne. Strömt das schwarze Gold aus dem Espressokocher in die Tasse, verbreitet sich im ganzen Raum ein einzigartiges Geruchserlebnis.

Kaffee für Espressokocher online kaufen

AUSGEZEICHNETE RÖSTUNGEN
jede ein Meisterwerk für sich!

Individueller Kaffeegenuss für den Espressokocher

Er ist der wahre Held des italienischen Genusses: der Espressokocher. Das kleine Utensil, auch bekannt als Moka-Kanne, italienische Herdkanne, Caffettiera oder Bialetti, ist bei Kaffeetrinkern auf der ganzen Welt hoch im Kurs. Viele Haushalte vertrauen auf den kleinen Espressokocher, denn er ist preisgünstig in der Anschaffung und beschert jeden Morgen oder Nachmittag beim Kaffee machen eine Freude. 

Ob Aluminium oder Edelstahl, groß oder klein – Sie haben beim Kauf eines Espressokochers die freie Wahl. Doch welche Kanne passt zu welchem Herd? Die Aluminium-Kocher eignen sich besonders gut für Elektro- und Gasherd, während ein Edelstahl-Kocher auch auf Induktionsherden bestens funktioniert. 

Da Geschmäcker ja bekanntlich verschieden sind, bevorzugt jeder einen anderen Kaffee für seinen Espressokocher. Wir bieten Ihnen eine große Auswahl an schonend geröstetem Spitzenkaffee und dunkel gerösteten südländischem Kaffee, der sich optimal für das Zubereiten eines Espressos eignet. 

Die richtigen Bohnen für den Espresso

Besonders italienische Kaffeebohnen sind bei Kaffeetrinkern für die Zubereitung des Espressos angesagt. Wir führen unter anderem beliebte Röstungen von Röstereien wie OMKAFÈ , Jolly, Diemme und Martella. Es ist ratsam, die Kaffeebohnen vor jeder Zubereitung frisch zu mahlen. Denn erst dann entfaltet der Kaffee sein volles Aroma! Für eine Portion Espresso aus der Bialetti füllen Sie so viel Kaffeepulver in den Filter, bis er voll ist. Das Mahlen auf einem gröberen Mahlgrad ist empfehlenswert, wenn Sie einen milderen Kaffee mögen. Es ist jedoch Ihnen überlassen, wie Sie Ihren Espresso am liebsten genießen, denn mit der Mahlung steuern Sie indirekt den Geschmack. Mögen Sie es intensiv und kräftig? Dann sollten Sie Ihre Bohnen etwas feiner mahlen. 

Arabica-Bohnen

Arabica ist die beliebteste Kaffeesorte und macht den größten Teil (60 %) des Welthandels aus. Die Qualität der Arabica-Bohnen ist bei richtigem Anbau und Verarbeitung besonders hochwertig: Ein feines Säureprofil mit geringeren Koffeinanteil wird abgerundet von einem leicht süßlichen Aroma (schokoladig bis fruchtig) und überzeugt jeden Kaffeeliebhaber. Dabei variieren die Geschmacksaromen je nach Anbaugebiet – probieren Sie es aus und finden Ihren neuen Lieblingskaffee. 

Robusta-Bohnen 

Die zweitbeliebteste Kaffeeröstung sind die Robusta-Bohnen (35-40 % des Weltmarkts). Sie bestechen durch ihr vollmundiges Aroma und führen Sie beim Trinken zum Hochgenuss. Ihr Koffeingehalt ist fast doppelt so hoch wie bei Arabica-Kaffee und die kräftigen nussigen, erdigen, kakaoartigen Aromen regen ihre Geschmacksknospen an. 

In unserem Kaffee-eShop finden Sie eine große Auswahl an gemahlenen und nicht gemahlenen Kaffeesorten. Wählen Sie beispielsweise für einen herrlichen Espresso aus dem Bialetti einen unserer zwei Bestseller OMKAFÈ Diamante oder OMKAFÈ Oro.

Qualitätsmerkmal Röstung 

Das Röstverfahren und die Röstdauer der Bohnen für Espresso variiert im Vergleich zu gebräuchlichen Kaffeebohnen für Filterkaffee. Haben Sie schon mal Kaffeebohnen für gebrühten Kaffee in einem Espressokocher benutzt und sich über den säuerlichen Geschmack gewundert? Nutzen Sie zur Zubereitung immer die extra Kaffeebohnen für Espresso, mit einem geringen Säuregehalt für ein perfektes Ergebnis. Ob Mahlgrad, Brühtemperatur oder Brühverhältnis – mit den hochwertigen Kaffeebohnen aus unserem Shop bereiten Sie die perfekte Tasse Espresso zu, von der Sie und Ihre Gäste noch lange schwärmen werden. 

Minderwertige Kaffeebohnen aus dem Discounter lassen nie dieses italienische Flair, das Sie in Ihrem letzten Italien Urlaub erlebt haben, entstehen. Ob der Martella Maximum Class, der Babera Classica oder der La Brasiliana Marfisa – diese Bohnen nehmen Sie mit ihren wundervollen Röstaromen mit auf eine wohlschmeckende Reise durch Italien. So erkennen Sie gute Qualität: Die Sorten werden einzeln geröstet,

Die wichtigsten Espresso-Fakten in Kürze: 

  • Bohnen für den Espresso sind mittelhell bis mitteldunkel und matt (in Regionen südlich von Rom dunkelbraun und glänzend) 
  • Die lange, schonende Röstung baut die säuerliche Note des Kaffees ab. 

Wasserdruck und Mahlgrad

Der optimale Wasserdruck ist ein entscheidender Faktor für einen ausgezeichneten Espresso. Während bei Vollautomaten und Siebträgern der ideale Druck (am Kaffee) bei 9 Bar liegt, ist der ungefähre Druck eines Espressokochers 1,5 Bar. Außerdem bietet die Kanne den Vorteil, dass Sie ihn auf jede Reise mitnehmen können. So kochen Sie auf jedem Herd oder Gaskocher einen köstlichen Espresso. In Ihrem Wohnmobil nehmen Sie das kleine Gerät ganz einfach mit auf eine Reise um die Welt.

Das Wasser für die Zubereitung sollte frisch, sauerstoffreich und kühl sein, damit sich die Aromen des Kaffees perfekt darin lösen. Die wichtigste Rolle spielt neben den Inhaltsstoffen des Wassers der pH-Wert. Idealerweise liegt dieser zwischen 6,5 und 7,5, damit Sie einen unvergleichlichen Geschmack erhalten. 

Bei jeder Zubereitungsart spielen die Mahlgrade eine tragende Rolle für den Geschmack. Insbesondere bei Kaffee für Vollautomaten und Siebträgern sollten Sie mit dem Mahlgrad ein wenig herumprobieren, bis der Kaffee genau Ihren Geschmack trifft.

Schritt für Schritt zum Espresso-Genuss

Ein Grund zur Freude: Die Zubereitungsdauer für einen Espresso in einer Bialetti oder anderer Kanne beträgt nur wenige Minuten. Jede Art von Herd eignet sich für die Zubereitung des kleinen Kaffeegenusses. Geben Sie allerdings bei einem Induktionsherd acht, dass der Espressokocher aus magnetischem Material (z. B. Edelstahl) besteht, Espressokannen aus Aluminium sind für Induktionsherde nicht geeignet. 

Schritt 1

Zu Beginn der Kaffeezubereitung schrauben Sie die Kanne auseinander und entnehmen den Trichtereinsatz. Messen Sie die genaue Wassermenge mit einer Espressotasse ab und füllen diese in die Kanne. Achten Sie dabei unbedingt darauf, dass das Überdruckventil nicht vom Wasser bedeckt wird. 

Schritt 2

Wiegen Sie die gewünschte Menge an Kaffeebohnen ab und mahlen Sie diese vor der Zubereitung. Den Mahlgrad können Sie nach Ihren Vorlieben anpassen. Dafür eignet sich besonders gut eine Handkaffeemühle.

Schritt 3

Als Nächstes geben Sie das Kaffeemehl ganz behutsam in den Filtertrichter des Kännchens und füllen es bis oben hin auf. Benutzen Sie dazu nicht den Tamper, damit das Wasser beim Kochen hochsteigen kann und nicht durch einen zu festsitzenden Kaffeesatz gehindert wird. 

Schritt 4

Nachdem Sie den Trichter in das Unterteil des Kännchens gesetzt haben, schrauben Sie nun das Oberteil wieder darauf. 

Schritt 5

Als Letztes stellen Sie die Kanne bei hoher Hitze und mit verschlossenem Deckel auf die Herdplatte. Wenn das Wasser kocht, steigt es durch das Steigrohr nach oben in das Unterteil des Espressokochers. Regeln Sie die Temperatur auf mittlere Hitze runter, wenn der Brühvorgang startet. Zu starke Hitze verbrennt womöglich den Kaffee im Filtersieb. Ist das gesamte Wasser durchgelaufen, nehmen Sie die Kanne vom Herd und kühlen das Unterteil mit kaltem Wasser ab. Eingießen und genießen!

So reinigen Sie den Espressokocher

Damit Ihr Espressokocher Ihnen jahrelang Freude bereitet, ist eine regelmäßige Reinigung Pflicht. Nehmen Sie dafür nur klares Wasser und verzichten Sie auf Reinigungsmittel. Diese können einen negativen Einfluss auf den Geschmack des nächsten Espressos ausüben. 

Schrauben Sie nach der Nutzung die Espressokanne auseinander und spülen alle Teile gründlich mit Wasser durch. Alle Teile anschließend abtrocknen oder lufttrocknen lassen. Machen Sie sich um abgelagertes Kaffee-Öl keine Sorge. Dies können Sie beim Reinigen zunächst vernachlässigen, da es dem neu aufgesetzten Kaffee zusätzliches Aroma verleiht.

Monatliche Grundreinigung: Neben den bereits genannten Schritten eignet sich eine monatliche gründliche Reinigung. Dazu entfernen Sie mit einer Bürste die Kaffeeöle aus dem Kocheroberteil. Setzen Sie das Messer innen auf der Siebseite an und nehmen damit den Dichtring raus. Reinigen Sie den Dichtring unter dem Wasser, lassen ihn gut trocknen und setzen nach dem Trocknen alles wieder zusammen. 

Wie bewahre ich Kaffeebohnen am besten auf? 

Wir empfehlen immer die Nutzung ganzer Bohnen im Vergleich zu Kaffeemehl, da es am wenigsten Aroma verliert. Ob Porzellan, Keramik oder Tupperdose – ein luftdichtes Behältnis Ihrer Wahl ist gut für die Lagerung geeignet und sorgt dafür, dass der Kaffee lange frisch bleibt. Noch besser: den Kaffee in der Originalverpackung lagern und mit einer Kaffeetüten-Klammer luftdicht verschließen. Damit gelangt durch das Umfüllen keine frische Luft an die Bohnen und der Hohlraum, der mit Luft gefüllt ist, wird minimiert. Die perfekte Umgebung für die Bohnen: ein kühler, trockener und dunkler Ort. Eine Vorratskammer ist optimal. Der Kaffee sollte innerhalb von zwei bis sechs Wochen aufgebraucht werden. Vom Kaffeepulver raten wir Ihnen ab, da gemahlener Kaffee extrem schnell sein Aroma verliert.


Das passende Zubehör für Ihren Espresso

In unserem Shop finden Sie die passenden Tassen und Gläser, die perfekt mit unseren beliebten Kaffeesorten harmonieren. Das dickwandige Porzellan verspricht langanhaltende Wärme und gibt Ihnen Zeit, den Kaffee in vollen Zügen zu genießen. Mit unserem Reinigungszubehör säubern Sie Ihren Vollautomaten, Milchaufschäumer oder die Kaffeemühle und befreien sie von Schmutz. So bleibt Ihnen Ihre Kaffeeausstattung lange treu und verbringen mehr Zeit mit dem, was Sie lieben: dem Kaffeegenuss!

Kaufe im Kaffee-eShop Kaffee für Espressokocher

Frischer Kaffeeduft strömt durch die Luft und Sie bekommen Lust auf einen vollmundigen Kaffee? Dann sind Sie bei uns im Kaffee-eShop genau an der richtigen Adresse. Kaufen Sie Ihren neuen Lieblings-Espresso für Ihren Espressokocher und lassen sich vom herrlichen Aroma der kleinen Bohnen überzeugen. Sie suchen eine neue Lieblingskaffeesorte? In der Rubrik meine persönlichen Favoriten empfehlen wir  Ihnen unsere Lieblingsröstungen und geben Ihnen die passenden Informationen zu jeder Kaffeesorte. Ob Kaffee in ganzen Bohnen, in Pads, gemahlen oder in Kapselform – unsere Kaffeevielfalt hält für jeden das richtige parat.